Die Idee hinter „individüll“ ist die
Herstellung von Unikaten in Serie.

In Handarbeit bedrucken wir mit verschiedenen Ornamentrollen aus den 50er und 60er Jahren unterschiedliche Papiere mit Offsetfarbe (wasserfest). So entstehen individuelle Designs auf Bögen, die zu Notizheften, Blöcken, Karten, Proseccodeckeln etc. weiter verarbeitet werden.

Außerdem entstehen Hefte aus unterschiedlichsten Materialien wie alten Seekarten, Plattencovern oder Alufmappen. Nichts ist vor uns sicher! Wir sind stets auf der Suche nach „neuem Altem“ Material welches wir in unserer Werkstatt in individülle Kostbarkeiten verwandeln!

Demnnächst mehr…